ZigaForm version 6.1.0

SchiLF zum Thema Diversität

Die Welt verändert sich, und es wäre mehr als erstaunlich, würden unsere Schülerschaft und die Themen, die sie beschäftigen, dies nicht tun. Darum hat sich das gesamte Cäci-Kollegium am Donnerstagnachmittag und Freitag gleichsam in Klausur begeben und im Rahmen einer sehr intensiven schulinternen Lehrerfortbildung (SchiLF) über viele Aspekte nachgedacht, sich informiert, diskutiert, Erkenntnisse gesammelt, sich ausgetauscht, Entschlüsse gefasst.

Unterstützt wurde das Kollegium durch externe Referentinnen und Referenten aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Herr Prof. Dr. Karim Fereidooni von der Ruhr-Universität Bochum hielt einen hochinteressanten Impulsvortrag zum Thema Rassismuskritik und gestaltete anschließend einen der Workshops über Diversitätssensibilität. Andere Arbeitsgruppen behandelten Aspekte wie den Umgang mit psychischen Erkrankungen, mit Rassismus in der Schule (Schwerpunkt auf Rechtsextremismus), Diversitätssensibilität und die Frage nach der eigenen Privilegiertheit und (antimuslimischer) Rassismus und Antisemitismus.

Als Referentinnen und Referentinnen konnte die Cäci für diese sehr intensive SchiLF neben Herrn Prof. Dr. Karim Fereidooni den Islamwissenschaftler Jannik Veenhuis, die Religionspädagogin Kim König, die Profis für Vielfalt und die Mobile Beratung Rechtsextremismus gewinnen; bei allen bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich für alle Impulse, die nachwirken werden.

Text: Gb, Foto(s): Gb

Nach oben scrollen