ZigaForm version 6.1.0

Ehemalige

Jedes Jahr findet am 27.12. das traditionelle Ehemaligentreffen in der Cäciteria statt. Vor allem ehemalige Schülerinnen und Schüler, aber auch Mitglieder des Kollegiums treffen sich dort ungezwungen zu Gespräch, Getränk und gemeinsamem Erinnern. Bei Interesse lässt sich auch eine Schulführung organisieren, damit Sie auf den Spuren Ihrer eigenen Vergangenheit wandeln und sich vielleicht auch an der “Wall of Fame” auf Ihrem Jahrgangsphoto (ab 1989) wiederfinden können. Außerdem gibt es immer wieder viel Neues zu entdecken, denn die Cäci entwickelt sich auch baulich stetig weiter.

Anlässlich von Jahrgangstreffen ist ein Besuch der Schule oder eine Besichtigung ebenfalls möglich. Rechtzeitige Terminabsprachen mit der Schulleitung oder Frau Goldbach können dazu über das Sekretariat erfolgen.

Seit vielen Jahren ist es ein guter Brauch in der Cäci, im zeitlichen Kontext der feierlichen Verabschiedung des jeweilig aktuellen Abiturjahrgangs mit Abschluss der Abiturprüfungen ebenfalls den Goldenen / Diamantenen Abiturjahrgang einzuladen. In den letzten Jahren hat sich dabei – zunächst coronabedingt – eine eigene Jubiläumsfeier entwickelt mit einem Beisammensein in der Cäciteria und einem Rundgang durch die Schule. Die Adressen derjenigen, die dann vor 50 Jahren Ihre Reifeprüfung abgelegt haben, werden, so möglich, dem Archiv entnommen; allerdings ist es eine Hilfe, wenn aktuelle Adressenlisten im Schneeballverfahren von den betroffenen Jahrgängen bereits im Winter an das Sekretariat der Schulen gegeben werden, um so viele Ehemalige des Jahrgangs zu erreichen, denn erfahrungsgemäß liegen uns nur wenige aktuelle Adressen vor.

Die Festschriften zu den Schuljubiläen bieten interessierten Ehemaligen vielerlei Erinnerungen mit Photos und Berichten. Wir haben immer noch einige Exemplare vorliegen (2017 / 1992 / 1965); bei Interesse wenden Sie sich gerne an Frau Goldbach.

Klassenfoto 1950

Hinweis: Aus Gründen des Datensutzes ist es nicht mehr gestattet, (Mail-)Adressen ohne Zustimmung der betroffenenen Personen weiterzugeben. Da uns aber schon wiederholt Anfragen nach Mailadressen von ehemaligen Jahrgängen erreicht haben, möchten wir Ihnen anbieten, an dieser Stelle Suchaufrufe für Jahrgangstreffen zu veröffentlichen. Dazu benötigen wir von Ihnen: 

  • Abschlussjahr
  • Text des Aufrufs
  • Kontaktadresse
  • Zustimmung der Kontaktperson, dass ihre Daten widerruflich veröffentlichet werden dürfen
  • Termin, bis wann der Aufruf stehen bleiben soll.

Bitte wenden Sie sich dazu an Frau Goldbach ().

Foto(s): Schularchiv

Nach oben scrollen