Informationen zur Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe an der Cäcilienschule

  1. Die Deadline für die Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe ist der 20. Februar des jeweiligen Jahres.
  2. Voraussetzung für den Besuch der gymnasialen Oberstufe ist der Erweiterte Sekundarabschluss I. Bei Zuzug aus dem Ausland gelten ggfs. Sonderregelungen.
  3. Zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ist nicht berechtigt, wer zu Beginn des Schuljahres, in dem die Aufnahme erfolgt, das 20. Lebensjahr vollendet hat. Die Schule kann in Härtefällen Ausnahmen zulassen.
  4. Die Cäcilienschule selbst bietet ab Jahrgang 11 keine neue zweite Fremdsprache an. Plätze sind aber ggfs. über die Kooperation der Oldenburger Schulen verfügbar. Eine Belegung der zweiten Fremdsprache an einer externen Schule erfordert das Pendeln zu dieser Schule.
  5. An der Cäcilienschule können Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache in Klasse 11 fortgeführt werden.
  6. Die Cäcilienschule arbeitet ab Klasse 11 verbindlich mit IPads. Diese müssen über die Stadt von den Eltern auf eigene Kosten angeschafft werden. Für BUT- Berechtigte gibt es Sonderregelungen.
  7. Sollten Sie an der Cäcilienschule keinen Schulplatz bekommen, ist es möglich, sich in Oldenburg am Gymnasium Eversten stadtweit für die gymnasiale Oberstufe anzumelden. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie im Oberstufensekretariat des Gymnasiums Eversten. 

Bei allen Fragen zur etwaigen Anmeldung kontaktieren Sie gerne Herrn Jungbluth, Koordination Jahrgang 11, E-Mail: .

Foto(s): Gb

Nach oben scrollen