ZigaForm version 5.9.5

Regionales Theaterfestival in der Cäci

In ganz Niedersachsen finden in den nächsten Wochen neun regionale Schultheatertreffen statt. Den Auftakt für diese Reihe bildete das Treffen an der Cäci am Dienstag in unserer Aula. Ein Beratungsgremium vom Verband für niedersächsisches Schultheater und Darstellendes Spiel bildete die Jury. Gespielt haben neben unseren Oberstufenkursen von Frau Dr. Gralher-Krengel und Frau Burchards zwei Kurse von der Helene-Lange-Schule. Während die HLS mit „Sommernachtstraum“ und „Woyzeck“ ganz klassische Theaterstücke zeigte, waren die Beiträge der Cäci experimentell und selbst entwickelt. Der Kurs aus Jahrgang 13 zeigte „Identität: ein Rollenspiel“ und beleuchtete die vielen Facetten, die die Identität in unserer Gesellschaft prägen. Der Kurs aus Jahrgang 12 zeigte mit „Wovon träumen wir? – Bei Tag und bei Nacht“ eine Collage der Träume und Albträume der Schülerinnen und Schüler. Nun warten wir gespannt darauf, ob wir eine Einladung zum niedersächsischen Schultheater-Treffen im Juni erhalten!

Text: Bu, Foto(s): Gr

Nach oben scrollen