ZigaForm version 5.9.5

PLENERGY in Hannover

Die Schülerinnen und Schüler Thea Bliefernicht, Nagi Abu Ghazaleh und Jannika Ebel waren in der vergangenen Woche vom 29.11. bis 1.12. in Hannover bei dem Planspiel „Plenergy“, welches sich um das Thema Klimaschutz drehte. Zusammen mit etwa 90 anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedenen UNESCO-Projektschulen aus Niedersachsen konnten sie sich über unterschiedliche Maßnahmen zur Energiewende austauschen.

Am ersten Abend fand zunächst eine Feier zu dem 70-jährigen Bestehen des UNESCO-Schulnetzwerkes mit Beiträgen mehrerer Schulen statt. Nach Vorbereitungen in unterschiedlichen Fachausschüssen wurde am nächsten Tag ein Energiewenderat gehalten, in dem über die erarbeiteten Anträge zur Nachhaltigkeit in Niedersachsen diskutiert wurde. Der Abend endete auf dem verschneiten Weihnachtsmarkt in Hannover, sehr zur Freude der Schülerinnen und Schülern. Freitagmittag konnte dann mit vielen Erfahrungen, neuen Erkenntnissen zum Thema Klimaschutz und den Erinnerungen an drei erlebnisreiche Tage wieder der Rückweg nach Oldenburg angetreten werden.

Text: Thea Bliefernicht, Nagi Abu Ghazaleh, Jannika Ebel, Foto(s): Nagi Abu Ghazaleh

Nach oben scrollen