ZigaForm version 6.1.0

“Kann mich irgendjemand hören?” Oja! Nicht nur die Lehrerband rockt die Aula!

Higgeldy Piggeldy – ein Veranstaltungsname, der die Fantasie anregt, und genauso bunt war auch der gestrige Abend. 24 Schülerinnen und Schüler und acht Lehrkräfte hatten den Mut, nutzten die Chance von “open stage” und traten vor das Publikum in der gut besetzten Aula. Vermutlich haben alle im Auditorium einen (oftmals auch familienbedingten) mehr oder weniger heimlichen Favoriten, aber insgesamt ist es absolut unmöglich, einen Top act zu benennen, denn absolut alle Beteiligten waren hervorragend und überzeugten und begeisterten mit ihrer Hingabe, Spielfreude und Ausdruckskraft. Die musikalische Bandbreite reichte von einem Menuett aus dem Barock über Klezmermusik bis hin zu moderner Filmmusik aus deutschen und internationalen Produktionen in Instrumentalmusik und Gesang. Abgerundet wurde das Programm, durch das zwei Schülerinnen aus Jahrgang 11 gekonnt führten, durch eine Balletteinlage und eine akrobatische Darbietung. Eine besondere Überraschung stellte die Lehrerband dar, die an diesem Abend ihren ersten Auftritt gab mit dem Titel “Son of a Teacher Man”. Das Publikum machte deutlich: Die will man häufiger sehen!

Wer jetzt bedauert, nicht da gewesen zu sein, und das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben – der liegt mit dieser Einschätzung absolut richtig.

Text: Gb, Foto(s): Gb

Nach oben scrollen