ZigaForm version 5.9.5

Ist Moor nur Matsch?

Die earth action!-AG stellte sich diese Frage und wagte sich in das Everstenmoor, welches der letzte unkultivierte größere Hochmoorrest im Stadtgebiet Oldenburg ist. Dort wurden wir eines Besseren belehrt. Statt menschenverschlingender, blubbernder Moortümpel fanden wir freundliches Torfmoos, Moorbirken, Blaubeersträucher, Besenheide und vieeeeeeeele Mücken, die wir versuchten, mit schrillen Pfiffen auf Grashalmen zu verscheuchen. Nachdem wir unversehrt zurückgekehrt waren, haben wir noch einen Abstecher ins Landesmuseum in die Moorausstellung gemacht und dort diejenigen betrachtet, die nicht so viel Glück hatten: Moorleichen!

Text: Nagi, Myra, Pauline, Foto(s): Gr

Nach oben scrollen