ZigaForm version 6.1.0

Eva-Sophie Detmers nominiert als Sportlerin des Jahres 2023

Wir sind auf die eine oder andere Art sehr oft stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, aber manchmal gibt ein Mitglied unserer Schulgemeinschaft dazu besonderen Anlass. Heute ist es Eva-Sophie Detmers aus dem Jahrgang 10, die für ihre Leistungen im Triathlon als Sportlerin des Jahres der Stadt Oldenburg nominiert worden ist. Bis zum 2. März 2024 können nun alle interessierten Menschen ihre Stimme abgeben und darüber entscheiden, ob Eva diese Auszeichnung auch tatsächlich erhält.

Eva betreibt den Triathlon, bestehend aus der Kombination aus Schwimmen (ihre Altersklasse: 800 m), Radfahren (20 km) und Laufen (5 km), seit etwa vier Jahren und sie schätzt daran die immer wieder neue Herausforderung und die Möglichkeit, das eigene Limit auszutesten und sich auspowern zu können. Dafür muss sie, die sich selbst als ehrgeizig bezeichnet, aber auch einiges tun: Täglich stehen ein bis zwei Trainingseinheiten auf dem Plan, zwar nicht vor dem Unterricht, aber jeweils am Nachmittag und auch am Abend und immer am Wochenende. Dass sie ihren Schulweg nicht mit dem Bus, sondern mit dem Rad zurücklegt, versteht sich von selbst. Hinzukommen Trainingslager in allen Ferien und Wettkämpfe. Welche Ziele sie dabei gerne erreichen möchte? Eva würde gerne beim Deutschland-Cup in die Top Ten ihrer Altersklasse kommen und auch bei internationalen Wettkämpfen starten.

Für uns ist sie auf jeden Fall „unsere Sportlerin“ und wir drücken ihr für die Abstimmung ganz fest die Daumen. Alle, die etwas mehr tun möchten, können unter dem unten stehenden Link z.B. für Eva-Sophie Detmers als Sportlerin des Jahres in Oldenburg abstimmen.

Hier ist der Link für die Sportlerwahl:

https://de.surveymonkey.com/r/WahlSportler_inOl2023

Text: Gb, Foto(s): Detmers

Nach oben scrollen